Pressemitteilung

Geruchsbildung im Industriepark Wolfgang

Hanau, 06. November 2015

In den vergangenen Tagen kam es im Industriepark Wolfang zu Geruchsfreisetzungen aus der Kanalisation des Standorts, die auch über die Grenzen des Industrieparks hinaus wahrnehmbar waren.

Die Ursache wird derzeit von den Umweltexperten von Evonik ermittelt. Auch wenn die Fachleute des Unternehmens davon ausgehen, dass keinerlei Gefährdung für Mensch und Umwelt besteht, werden über das Wochenende keine Produktionsabwässer in das öffentliche Kanalsystem eingeleitet.

Sobald Erkenntnisse zur Ursache vorliegen, werden wir die Öffentlichkeit informieren. Die Stadt und die Behörden wurden informiert.

Wir entschuldigen uns bei unseren Nachbarn für die Unannehmlichkeiten.

Kontakt

Silke Wodarczak

Leiterin Standortkommunikation

  • Informationen zum Konzern

     Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

     Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.