Hanau
17. April 2020

Neue Ampelanlage

Im Zusammenhang mit dem Umbau der Ampelanlage auf eine behindertengerechte Ampelanlage mit Signalgebern und Blindenführung an der Hauptzufahrt IPW kommt es ab 20. April zu leichten Beeinträchtigungen bezüglich der Zufahrt und der Wegeführung der Mitarbeiter an den Bushaltestellen.

Die Umbauarbeiten sind bis spätestens Ende Juni 2020 abgeschlossen.

Es wird eine temporäre Sperrung der Fahrspur geradeaus auf der Rodenbacher Chaussee erfolgen und eine Abbiegespur zum IPW ebenfalls temporär gesperrt werden müssen. Die bestehende Ampelanlage bleibt während der Neuinstallation uneingeschränkt in Betrieb. Der Fußgängerüberweg über die bestehende Verkehrsinsel an der Hauptzufahrt wird für den Zeitraum der Umbauarbeiten temporär gesperrt und die Wegeführung erfolgt über einen provisorischen Fußgängerüberweg südlich der beiden Bushaltestellen an der Rodenbacher Chaussee.