Hanau
20. Oktober 2020

Blutspende am 3. November

Im Industriepark Wolfgang, esscom I.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist wieder soweit!

Der Corona-Pandemie zum Trotz und selbstverständlich unter Beachtung der erforderlichen Hygienemaßnahmen wird am Dienstag, 3. November von 10 Uhr bis 15 Uhr unser dritter Blutspendetermin im Jahr 2020 im IPW in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Hessen/Baden-Württemberg stattfinden.

Beachten Sie bitte weiterhin die Terminvergabe mit dem aktualisierten Link. Wie bereits bei unseren letzten Terminen wird für die Terminvergabe wieder das optisch neu konfigurierte Termin-Tool des Blutspendedienstes Anwendung finden. Über den nachfolgenden Link können Sie selbst einen Termin für die Blutspende am 3. November beim Blutspendedienst buchen.

Bitte klicken Sie den nebenstehenden Link an und tragen sich für einen gewünschten Termin ein. Dabei müssen Sie Ihre persönlichen Daten und ggf. auch Ihre Spendernummer angeben.

Falls Sie keine Möglichkeit haben, selbst über das Internet einen Termin zu buchen, wenden Sie sich bitte an den Werksärztlichen Dienst.

Wichtig: Sollten Sie einen Termin gebucht haben und nicht wahrnehmen können, bitte sagen Sie den Termin unbedingt ab.

Bei Buchung mit Spenderausweis direkt über das Terminvergabetool des Blutspendedienstes, bei Buchung ohne Spenderausweis durch Anruf bei der Hotline des Blutspendedienstes (Tel: 0800 1194911), alternativ auch über unser Sekretariat (s.o.).

  • Bitte bringen Sie zum Blutspendetermin eine Schutzmaske mit!
  • Vor der Blutspende sollten Sie etwas gegessen und ausreichend getrunken haben.
  • Sie sollten sich einen Zeitaufwand von ca. 60 Minuten einkalkulieren.
  • Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Personalausweis zu dem Termin mit!
  • Sofern Sie einen Blutspenderausweis besitzen, bringen Sie diesen bitte auch mit.
  • Sollten Sie Erstspender sein, vereinbaren Sie soweit möglich keinen Termin ab 14:30 Uhr, da Sie ggf. ein wenig mehr Zeit benötigen.

Von Seiten des Blutspendedienstes gibt es bestimmte gesundheitliche Voraussetzungen bzw. befristete und dauernde Ausschlusskriterien für die Blutspende. Bitte lesen Sie hierzu die angehängten Informationen.

Bitte beachten Sie: Nach einem Aufenthalt in einem Malaria-Risikogebiet besteht eine Sperrfrist von 6 Monaten bis zur nächsten Blutspende, bei Aufenthalten in sonstigen tropischen und subtropischen Regionen im allgemeinen von 4 Wochen!

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie als Blutspender aktuell oder grundsätzlich in Frage kommen, bitten wir Sie ggf. um eine kurze Rückfrage beim Werksärztlichen Dienst, bevor Sie sich für einen Termin eintragen. Insbesondere für alle, die zum ersten Mal zum Blutspenden gehen, sind außerdem Info-Broschüren des DRK-Blutspendedienst Hessen/Baden-Württemberg angehängt.

Sollten Sie am 3. November aus persönlichen oder dienstlichen Gründen verhindert sein oder die zeitlich für Sie in Frage kommenden Termine bereits belegt sein: im Jahr 2021 werden wieder Blutspendetermine geplant; der nächste Termin voraussichtlich bereits im Februar 2021.