Hanau
31. Januar 2020

Corona-Virus

Aktuelle Informationen des Werksärztlichen Dienstes Hanau


Coronavirus – aktuelle Informationen des Werksärztlichen Dienstes Hanau

Nachdem nun auch in Deutschland erste Corona-Infektionsfälle aufgetreten sind, wird von den Werksärzten empfohlen, die Hygiene-Maßnahmen im privaten und beruflichen Umfeld zu intensivieren (häufiges Händewaschen, richtiges Niesen und Schnäuzen, …). Denn der beste Schutz vor allen Atemwegserkrankungen ist durch die konsequente Anwendung von Hygiene-Regeln zu erreichen.

Im Fall, dass Sie von einer China-Reise zurückgekehrt sind oder möglicherweise Kontakt mit potentiell ansteckenden Personen gehabt haben, arbeitet der werksärztliche Dienst (WD) Hanau eng mit dem zuständigen Gesundheitsamt Gelnhausen zusammen. Der vor Jahren erstellte Pandemieplan wird in diesem Zusammenhang umgesetzt.

In folgenden Fällen bitten wir Sie, telefonisch oder per Email Kontakt zum werksärztlichen Dienst aufzunehmen:

  1. Sie waren in einem ausgewiesenen Risikogebiet
    siehe Weitere Informationen
  2. Sie hatten in den letzten 14 Tagen direkten Kontakt zu einer Person, bei der Coronavirus (2019 nCoV) nachgewiesen wurde

Insbesondere für den Fall, dass Sie Krankheitssymptome haben und einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft bitten wir Sie, sich vor einer Ambulanzkonsultation telefonisch anzumelden, damit wir Sie über die geplante Vorgehensweise im WD informieren können.


Ihr Team des Werksärztlichen Dienstes Hanau