Industriepark Wolfgang
12. März 2020

COVID-19: Weitere Maßnahmen im Industriepark

Um die Ansteckungsgefahr unter der Belegschaft möglichst gering zu halten, werden ab heute, 12. März, die Öffnungszeiten und das Speisenangebot in den Mitarbeiter-Restaurants bis auf Weiteres angepasst.

  • Alle Mitarbeiterrestaurants am Standort Hanau sind von 7.30 bis 9 Uhr und von 11 bis 14 Uhr geöffnet.
  • Bereits ab heute werden die Theken mit den kalten Speisen nicht mehr befüllt.

Ab Montag, 16. März, werden weitere Maßnahmen umgesetzt:

  • Die Selbstbedienung wird eingestellt. Essen und Besteck werden von Catering-Mitarbeitern ausgegeben.
  • Um den personellen Mehraufwand zu bewältigen, werden nur noch zwei Gerichte ausgegeben: Menü+ und Eintopf.
  • Das Salatbuffet wird nicht mehr angeboten.
  • Nachtisch gibt es nur noch verpackt.
  • Das Frühstückssortiment wird eingeschränkt. Brötchen werden ausschließlich einzeln verpackt verkauft.
  • Das Essen wird auch in Einweggeschirr zur Mitnahme an den Arbeitsplatz angeboten.

Alle Gäste werden gebeten, ausreichenden Sitzabstand zu den anderen Gästen zu halten und die „rush hour“ zu vermeiden.

Bitte richten Sie Ihre Planung und Ihr Verhalten danach aus.