Hanau
18. September 2020

Digitale Ausbildungsmesse

Auch ein halbes Jahr nach Beginn der Corona-Maßnahmen in Deutschland sind keine Großveranstaltungen wie Messen oder Berufsinformationsbörsen möglich. Damit Berufsorientierung auch zukünftig stattfinden kann, hat sich Evonik für eine weitere digitale Ausbildungsmesse entschieden.

Sie findet am 30. September von 14 bis 17 Uhr statt und bietet unter anderem die Möglichkeit, sich direkt und unkompliziert auf die noch offenen Ausbildungsstellen zu bewerben.


Zuschauen, wie in der chemischen Industrie gearbeitet wird, vielfältige Berufe entdecken, die wirklich zu einem passen, oder mit wertvollen Tipps ins neue Ausbildungsjahr starten, all dies ist bei einem Besuch der digitalen Messe möglich“, so Caroline Held, Leiterin des Ausbildungsmarketings bei Evonik. „Unsere Besucher bekommen persönliche Informationen aus erster Hand über sämtliche Ausbildungsangebote und über das Unternehmen.“ Auch ein persönlicher Austausch wird möglich sein: Im Live Chat können alle Fragen direkt an die Ausbilderinnen und Ausbilder gestellt und mit Auszubildenden über ihre Erfahrungen gesprochen werden. Neu integriert ist die Feedbackfunktion im Chat und ein Berufsfinder.

Bereits die erste deutschlandweite digitale Ausbildungsmesse von Evonik im Juni war auf großes Interesse bei Schulabgängerinnen und -gängern gestoßen: Über 200 Jugendliche loggten sich ein und insgesamt 75 Bewerbungen wurden über das Online-Tool eingeschickt. Für die Veranstalter der Ausbildungsmesse ein voller Erfolg. Schließlich war es das erste Mal, dass man anstatt auf eine klassische Ausbildungsbörse in einer Messehalle auf ein digitales Format gesetzt hat. „Die vielen Chatnachrichten, die wir von potenziellen Bewerbern während der digitalen Ausbildungsmesse im Juni erhalten haben, zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg bei der Digitalisierung der Suche nach Nachwuchskräften sind“, so Petra Hunzinger, Teamleiterin Ausbildungsmarketing, im Rückblick. „Wir hoffen sehr, dass wir mit der zweiten, weiterentwickelten digitalen Ausbildungsmesse ähnlich erfolgreich sein werden.“

Interessenten können sich für die Messe am 30. September über diesen Link anmelden: