Hanau
15. Oktober 2020

Lunch & Learn - diesmal digital

Die ursprünglich für den 5. März 2020 geplante „Lunch & Learn im Park"-Veranstaltung zu den Aktivitäten der Firma Ferro findet am 11. November in digitalem Format statt.


Pandemiebedingt ist es auch weiterhin nicht möglich, die beliebte "Lunch & Learn im Park"-Reihe als Präsenzveranstaltung anzubieten. Deshalb wird das Format nun digital fortgesetzt. Los geht es am Mittwoch, 11. November 2020, von 12:30 bis 13:30 Uhr mit dem Beitrag von Ferro, der Anfang März abgesagt werden musste.

Die innovativen Produkte von Ferro - Pulver, Flakes und Pasten aus Silber, Palladium und Platin - kommen in vielen Bereichen unseres Alltags zum Einsatz. Zum Beispiel in einem der meisthergestellten Bauteile der Welt: dem Keramischen Vielschicht-Kondensator, von dem Billionen in allen elektronischen Schaltungen benötigt werden. Ungefähr 1.000 in einem neuen iPhone und knapp 10.000 in einem Tesla Model 3. Auch die katalytische Abgasreinigung würde ohne die in Hanau hergestellten Platinprodukte nicht funktionieren. Daneben gibt es Anwendungen für Edelmetallpasten in einer Vielzahl weiterer Sensoren, die mit dem Aufschwung der Robotik zunehmend an Bedeutung gewinnen. Aber auch bei ganz alltäglichen Dingen, wie dem schnellen und energieeffizienten Heizen und Erwärmen, werden edelmetallhaltige Pasten eingesetzt. Nicht nur bei der heizbaren Heckscheibe im Auto, sondern auch beim Wassererhitzen zum Teekochen oder bei Waschmaschinen.

Matthias Metzner, R&D Manager Electronics, und Lutz Poth, R&D Direktor bei Ferro, werden Ihnen einen anschaulichen Einblick in die Anwendungen und Aktivitäten ihres Unternehmens geben.

Es ist nicht nötig, sich für "Lunch & Learn" im digitalen Format anzumelden. Treten Sie einfach am 11. November um 12:30 Uhr der Teams-Besprechung bei. Dennoch bitten wir um eine kurze E-Mail an Innovation@eu.umicore.com, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob unser Angebot auf Interesse stößt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Kerstin Oberhaus und Andreas Brumby