Hanau
26. November 2020

Überprüfung/Ablauf ausgegebener Fremdfirmen-ausweise für den IPW

Gemäß den Richtlinien für Fremdfirmenausweise endet zum 31. Dezember 2020 (Stichtag) die Gültigkeit aller ausgegebenen Fremdfirmenausweise.

Verlängerungen der Einsatzzeit über den 31. Dezember hinaus müssen schriftlich durch den Anforderer der jeweiligen Gesellschaft erfolgen. Die Gültigkeitsdauer beträgt max. 6 Monate.

Dabei sind folgende Angaben des Ausweisinhabers notwendig:

  • Name
  • Vorname
  • Ausweisnummer
  • Gültigkeitsdauer (max. bis zum nächsten Stichtag 30. Juni 2021)

Bitte beachten Sie, dass ohne Angabe der korrekten Ausweisnummer keine Ausweisverlängerung erfolgen kann!

Bitte schicken Sie die Verlängerungen bis spätestens Freitag, 18. Dezember, an die Ausweisstelle:

  • per Fax 4833
  • per Mail an ausweisbuero-hanau@evonik.com
  • per Hauspost an: Werkschutz-Ausweisstelle / 210-000

Hierbei entstehen keine Kosten!

Fremdfirmenausweise, die mit Ablauf des 31. Dezember 2020 nicht verlängert wurden, sind ab 1. Januar 2021ungültig und nicht mehr verwendbar. Diese müssen dann kostenpflichtig komplett neu beantragt werden.